Unser Leistungsspektrum


  Eines der wichtigsten diagnostischen Methoden ist eine gründliche Anamnese,  das heißt ein zielgerichtetes Gespräch über die aktuellen Beschwerden und über deren zeitlichen Verlauf.

Auch die Erhebung früherer Erkrankungen oder chronischer Leiden und die Einordnung des  Patienten und seiner Beschwerden in sein soziales und berufliches Umfeld gehören zu einer guten  und sicheren Diagnosestellung.

  Des weiteren ist eine symptombezogene körperliche Untersuchung von größter Bedeutung zur Diagnosesicherung.

  Je nach Bedarf folgen medizinisch-technischen Untersuchungen

  Im weiteren Verlauf  ist eine Überwachung und Begleitung der Therapie zur Sicherung des Therapieerfolges erforderlich.
Dabei können, falls notwendig, regelmäßige Verlaufskontrollen durchgeführt werden.

 


  Als Vorsorgeuntersuchungen werden u. a.  durchgeführt:
  Hausärztlicher Check-up ab 35J.


  Hautkrebs-Screening für Männer und Frauen ab 35 J.

     Krebsvorsorge Prostata für              Männer ab 45 J.


  Impfungen:
  Basisversorgung gegen Infektionskrankheiten und spezielle Reiseimpfungen

  Hausbesuche:
  Bei schweren Krankheiten, bei chronisch Kranken mit Bettlägrigkeit oder wenn aufgrund von Gehunfähigkeit keine Möglichkeit besteht, die Praxis aufzusuchen, sind wir natürlich auch zu Hausbesuchen bereit.

  fokussierte Stoßwellentherapie